Tag Archives: Selbstliebe

Mal was neues ausprobieren…

Ballerinas

Wann hast Du das letzte Mal etwas neues ausprobiert? Wann bist Du das letzte Mal über Deinen Schatten gesprungen? Nun ja, vielleicht ist der Schattensprung zu viel, aber wie wäre es, mal etwas neues zu versuchen?

Lerne Dich selbst besser kennen! Entdecke Interessen, die Du noch gar nicht bei Dir selbst kanntest! Diese Entdeckungsreise wird Dir helfen, eine bessere, intensivere und gesündere Beziehung zu Dir selbst zu entwickeln. Ich finde, es ist furchtbar wichtig, eine gute Beziehung, bzw. Freundschaft, mit sich selbst pflegen zu können. Wer sich selbst mag, fühlt sich im Allgemeinem besser, besitzt mehr Selbstbewusstsein, traut sich im Leben mehr zu und wird andere Menschen mehr mögen als sonst!

Probiere es aus! Tue etwas, was Du sonst nicht tust. Vielleicht würde es Dir gefallen, mit Farben zu arbeiten? Wie wäre es, ein Bild mit bunten Acrylfarben zu malen? Oder wie wäre es, zu schreiben? Schnappe Dir ein leeres Blatt Papier, das darauf wartet, von Deinen Gedanken gefüllt zu werden. Vielleicht wird es Dir sogar gut tun, gewisse Angelegenheiten Dir von der Seele zu schreiben. Entleere Deinen Kopf, indem Du schreibst! Oder was ist mit einem Kurs? Oder Du schließt Dich einem Freund oder einer Freundin bei einer neuen Unterhaltung an?
Dieses Jahr lernte durch einen Freund ich das Boulen kennen. Ich wäre niemals darauf gekommen, wie viel Spaß es mir machen würde. Immer wieder habe ich Gruppen in Parks gesehen und dachte mir, “Das ist doch langweilig!” Doch als mein Bekannter mich zu einem Spiel eingeladen hat, war ich von mir selbst überrascht. Zusätzlich entdeckte ich ein neues Talent bei mir. Ich war für eine Anfängerin ziemlich gut und gewann sogar eine Runde!

Boulen im Park

Nach dem Boulen fühlte ich mich in meiner eigenen Haut wohl. Ich freute mich für mich selbst und dass ich mir selbst etwas gutes tun konnte. Es schien, als ob die Freundschaft zu mir selbst sich nach diesem Tag vertiefte. Doch ist das nicht typisch? Im Allgemeinem vertiefen sich gerne Freundschaften, wenn man zu zweit eine tolle, aufregende oder besonderes Erfahrung machen konnte. Diese Tatsache betrifft auch die Freundschaft mit Dir selbst.

Mein Blog. I Nicht pErFeKt, aber ehrlich & direkt.

Nehme Dir die Zeit für die guten Dinge im Leben.

Bildschirmfoto 2015-12-10 um 13.39.45

Link zum Foto: https://www.instagram.com/p/-ZJhr5nsZ3/?taken-by=v.natalie_pate

Das ist mein Bruder. Eine Woche lang hat er mich besucht. Eine Woche, wo ich auf meine Arbeit verzichten musste. Dies brachte mich ein wenig ins Schwitzen, denn ich wollte nicht aus meinem Konzept für bestimmte Projekte gerissen werden. Doch nun wo er weg ist stelle ich fest, wie er meine Augen in vielen Hinsichten geöffnet hat.

  1. Du hast nur ein Leben, also nehme Dir die Zeit für die guten Dinge im Leben.
  2. Erfülle Deine Pflichten, bezahle Deine Rechnungen, aber nehme Dir die Zeit für die guten Dinge im Leben.
  3. Arbeite hart, erreiche Deine Ziele, aber nehme Dir die Zeit für die guten Dinge im Leben.

Warum ist es so wichtig sich die Zeit für die guten Dinge im Leben zu nehmen? Ganz einfach: Sie erfüllen Dein Leben mit Freude und Liebe. Diese Zwei sind gleichzeitig für Deine Stärke verantwortlich. Die Freude in meinem Leben macht mich groß und stark! Ich fühle mich fit genug, um weitere Schritte für meine Ziele in Angriff zu nehmen. Die Liebe in meinem Leben wirkt genauso. Sie “kräftigt” mein Herz und gibt mir Hoffnung für Aufstiege im Leben.

Fazit: Arbeite hart, bezahle Deine Rechnungen, erfülle Deine Pflichten, aber nehme Dir die Zeit für die guten Dinge im Leben, denn sie sind u.a. für ein starkes Leben verantwortlich.

Zeit für die guten Dinge

P.s. Während ich diesen Text schreibe genieße ich eine Tasse und Schokolade, weil ich mir die Zeit für die guten Dinge im Leben nehme. Und wann fängst Du damit an? :-)

Was möchte Dein Herz finden?

Wonach sucht Dein Herz? Was möchte es finden? Vielleicht sucht es nach einer Veränderung in einem bestimmten Bereich Deines Lebens? Oder nach etwas ganz anderem, wie zum Beispiel nach einer Überwindung für etwas, was Dein Herz seit längerum mit Kummer erschwert?

Hat Dein Herz es schon finden können, wonach es sucht? Was könntest Du tun, um es bei der Suche zu unterstützen? Nun ja, die entscheidende Frage ist nicht, was Du tun könntest, sondern ob Dein Herz es Dir überhaupt wert ist. Wie viel bedeutet Dir Dein Herz, dass es finden kann, wonach es sucht? Wie wichtig ist es für Dich persönlich, dass Dein Herz bekommt, wonach es fast schon schreit?

Wenn Du Dir felsenfest sicher bist, dass der Zustand Deines Herzens Dir alles bedeutet, dann freue Dich, weil das ist der Moment, wo sich Türen für Veränderungen öffnen. Ein Mensch, der sich dafür entscheidet, sein Herz zu folgen, ist ein Mensch, der sich auf dem Weg zur Glückseligkeit befindet. Natürlich kann der Weg manchmal schwierig sein, aber auf langer Sicht wird es viel schwieriger sein, wenn Du die Stimme Deines Herzens ignorierst.

Nehme die Sehnsüchte Deines Herzens mit Rücksicht, Liebe und Geduld an. Ärgere Dich nicht, wenn Du einige Sehnsüchte nicht auf Anhieb verstehst. Das Herz hat manchmal Empfindungen, die der Versand nie verstehen wird. Aber viel wichtiger ist, dass Du langsam und stetig Dein Herz bei der Suche hilfst, denn bist Du es ihm nicht schuldig? Immerhin schlägt es 24/7 fleißig für Dich, damit Du am Leben teilhaben kannst. Da verdient es doch hin und wieder auch etwas zurück, oder nicht?

Ob es sich um Kleinigkeiten oder größere Angelegenheiten handelt, die Zeit zeigt mir immer wieder erneut: Tue ich etwas gutes für mein Herz, dann schlägt es stark für mich zurück. Es freut sich, wenn ich seine Stimme wahrnehme und verspreche, mein bestes zu geben, damit es finden kann, wonach es sucht. Manchmal spielt Geduld und Ausdauer eine wichtige Rolle für mein Herz, denn es kann nicht gleich alles sofort bekommen, wonach es sich sehnt. Doch trotzdem spüre ich, wie es vor Freude doppelt so schnell schlägt, wenn ich mit “ja, ich kümmere mich darum” antworte, wenn es nach etwas fragt.

Behandle Dein Herz gut. Pass auf ihn auf. Tue ihm gutes. Er verdient es. Außerdem: Gibst Du ihn viel, so gibt er viel zurück.

P.s. Für Grammatik-Fehler entschuldige ich mich sehr. Ich bin immer noch dabei, als Deutsch-Amerikanerin zu lernen. :-)

Foto des Tages: Wie gestaltest Du Deine persönliche Welt?

Du hast die Wahl über Deine persönliche Welt, ob innerlich oder äußerlich, und wie Du sie gestaltest. Ja, tatsächlich liegt es in Deinen Händen. Wenn Du glaubst, dass die Gestaltung Deiner Welt in den Händen von anderen liegt, dann täuscht Du Dich, denn letzendlich sind es Deine Gedanken, Deine Einstellungen und Deine Sichtweisen, die diese Welt gestalten.

Aber manchmal ist alles einfach scheisse (pardon)!
Des öfteren können äußere Umstände, ob durch Personen oder dramatische Geschehnisse, einen großen Einfluss auf unserem Gestaltungsprozess haben. Kein Wunder, denn wenn wir in schwierige Situationen geraten, leiden unsere Gedanken und dementsprechend unsere Emotionen darunter. Wie in aller Welt soll man denn da noch seine eigene Welt so gestalten können, wie es einem gefällt?

Wie soll man in all den Schwierigkeiten weiterhin für sich persönlich eine schöne Welt gestalten?!
Indem man es tortzdem tut! Mir ist klar, dass das Leben hart, gemein, brutal und des öfteren einfach nur dramatisch sein kann. Ich habe keinen Einfluss über alle Geschehnisse, die auf mich zukommen. Aber ich habe einen Einfluss über meinen eigenen Verstand. Ich kann entscheiden, was ich mit schwierigen Erfahrungen anfange, wie ich sie bewältige, und ab wann ich mich dafür entscheide, mich wieder aufzurichten und mein Leben weiterhin so zu gestalten, dass ich mich wohl fühle.